St. Anton: Die Ruhe vor dem Sturm

Im Rennen gibt es nur mich und die Rennstrecke. Mein Ritual vor jedem Start: Die Linie visualisieren und sich auf die eigenen Stärken konzentrieren.